Wir können darüber weinen, dass Du gegangen bist,
aber wir möchten lächeln, weil Du gelebt hast.

Wir können unsere Augen schließen und beten,
dass Du wiederkommst, aber wir möchten sie
öffnen und sehen, was Du zurückgelassen hast.

Unsere Herzen können leer sein,
weil wir Dich nicht sehen können,
aber wir möchten, dass sie voll der Liebe sind,
die Du uns und anderen gegeben hast.

Wir möchten nicht immer nur daran denken,
dass Du gegangen bist,
sondern Dich in unseren Herzen tragen
und in uns weiterleben lassen.

Noch weinen wir und fühlen uns ganz leer,
aber wir werden tun, was Du von uns wolltest:

                           Lächeln, unsere Augen öffnen,
                           Liebe geben und weitergehen.